Dyke* March Oldenburg     13. Juni 2020
 15.00 Uhr am Bahnhofsvorplatz




Wer darf kommen?

Wir laden alle herzlich ein, die sich als Dyke* – sei es als queere, cis-, bi-, inter-, pan-, trans-, asexuelle Frau* – definieren, unsere Liebe zu Frauen* gemeinsam zu feiern und für die Sichtbarkeit unserer Themen, Geschichten und Erfahrungen zu demonstrieren. 

Wir wünschen uns: 

...bunte, menschenfreundliche Parolen, politische Forderungen im Rahmen des Grundgesetzes und der Menschenrechte, lauten Gesang, Tanz, Lärm, Fröhlichkeit, Selbstbewusstsein und Mut, zu sich selbst zu stehen. 

Was wir nicht wünschen: 

...herabsetzende, beleidigende, rassistische, frauenverachtende, homo-, trans-und interfeindliche, religiös fanatische, lächerlich machende Parolen, Flaggen, Transparente und Gesang. Werbung für Parteien, Religionsgemeinschaften, Firmen und faschistisches Gedanken”gut”.